Zweijährige Höhere Berufsfachschule Fremdsprachensekretariat (Assistenten)Projekt "Karriere mit Sil" Lernfelder 11 & 12

In der heutigen Arbeitswelt benötigt man neben einer soliden Ausbildung auch sicheres und korrektes Auftreten im Geschäftsleben. Wie die Psychologie bestätigt, entscheidet ein Gesprächspartner unbewusst schon nach wenigen Sekunden, ob er Sympathien für jemanden hat oder nicht. Es heißt nicht umsonst: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“. Aus diesem Grund werden die angehenden Kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten für das Fremdsprachensekretariat an der Hans-Viessmann-Schule in Bad Wildungen im Rahmen der Lernfelder 11 und 12 auf dieses Thema vorbereitet.

 

Im Unterricht erarbeiten die Schülerinnen und Schüler in Gruppen das Thema BusinessKnigge mit Hilfe der Projektmanagementmethode und führen selbstständig geplante und selbstorganisierte Aktionstage mit Hilfe von Gastreferenten durch. Alle gewonnenen Informationen werden in einer Informationsbroschüre dokumentiert.

Die Gruppe „BusinessOutfit“ plant z. B. einen Aktionstag in Kooperation mit dem Modehaus Manhenke in Bad Wildungen. An diesem Tag erhalten die Schülerinnen und Schüler Informationen zum korrekten BusinessOutfit für Damen und Herren. Alle Schülerinnen und Schüler dürfen an diesem Tag ein entsprechendes Outfit anprobieren und werden individuell beraten.

Die Gruppe „Äußeres Erscheinungsbild“ plant einen Aktionstag rund um Haare und Makeup für das Büro sowie für geschäftliche Abendveranstaltungen. In Kooperation mit einer Frisörin und Kosmetikerin erhalten die Schülerinnen und Schüler wertvolle Tipps und können an diesem Tag auch selbst „umgestylt“ werden.

Der dritte Aktionstag, das „Geschäftsessentraining“, findet im Lehrrestaurant der Hans-Viessmann-Schule statt und die Schülerinnen und Schüler des Fremdsprachsekretariats werden von Herrn Uwe Mitze, Lehrer an der Hans-Viessmann-Schule, und den Köchen im 2. Ausbildungsjahr über Repräsentation und Tischkultur informiert. Dabei werden u. a. Teller-, Besteck- und Gläserarten und deren Anordnung sowie allgemeines Verhalten am Tisch erarbeitet. Während eines 4-Gänge-Menüs dürfen die Schülerinnen und Schüler Erlerntes anwenden und erhalten weitere Informationen über die korrekte Handhabung von Besteck und das stilsichere Essen von Geflügel. Weiterhin führt Uwe Mitze eine kleine Getränkekunde durch.

Die Lehrerinnen Janet Francis und Katja Möller-Wickert der Hans-Viessmann-Schule in Bad Wildungen betreuten das Projekt sowie die Aktionstage und freuten sich über das große Engagement ihrer Schülerinnen und Schüler. Diese beweisen sich im Projekt als "gesellschaftstauglich" und für repräsentative Aufgaben geeignet.