2. Pflegetag im Rahmen von „Pflege in Hessen integriert“

Am 29.10.2018 fand an der Hans-Viessmann-Schule (HVS) in Bad Wildungen der 2. Pflegetag im Rahmen der Maßnahme „Pflege in Hessen integriert“ statt. Ziel der Maßnahme ist es, junge Migranten/-innen unter 25 Jahren in eine zweijährige Ausbildung in der Altenpflegehilfe zu bringen und gleichzeitig den Hauptschulabschluss zu erwerben.

Der Pflegetag hat interessierten Schülern und Schülerinnen an 6 Stationen einen Einblick in die Praxis der Altenpflegehilfe gegeben und an einer weiteren Station über die beiden Teile des Ausbildungsprojektes – Erwerb des Hauptschulabschlusses an der HVS und Ausbildung zum / zur Altenpflegehelfer/-in beim Waldeckschen Diakonissenhaus Sophienheim (WDS) – informiert.

Schüler der Reichspräsident Friedrich Ebert Schule in Fritzlar, der Ense-Schule in Bad Wildungen und der Gustav-Heinemann-Schule in Borken sowie der InteA- und ISBO-Kurse an der Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg haben mit großem Interesse und hoher Motivation die verschiedenen Stationen durchlaufen.