Vorwort

Herzlich willkommen im Internetauftritt der Hans-Viessmann-Schule!

 

Sie erhalten hier einen Einblick in die vielfältige Arbeit unseres beruflichen Kompetenzzentrums und einen Überblick über unser Angebot in der beruflichen Erstausbildung, in Vollzeitschulformen und in der Fort- und Weiterbildung (insbesondere den Fachschulen). Mit ihren über 120 Lehrkräften stellt die Hans-Viessmann-Schule an ihren beiden Standorten in Frankenberg und Bad Wildungen der Region ein umfangreiches Bildungsangebot zur Verfügung. Dieses wird derzeit von ca. 2.300 Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden wahrgenommen.

Mit den technischen Möglichkeiten dieses Internet-Auftrittes sind Sie in der Lage, Ihre Möglichkeiten der beruflichen Fortentwicklung zu recherchieren und für Sie Zutreffendes herauszufinden.  Wie in unserem Leitbild aufgezeigt wird, erweitern wir mit unseren Angeboten die Fach-, Persönlichkeits- und Allgemeinbildung. Wir befähigen Sie zur Mitgestaltung der Arbeitswelt und der Gesellschaft in wirtschaftlicher, technischer, sozialer und ökologischer Verantwortung.

Als berufliches Kompetenzzentrum bieten wir eine zukunftsorientierte Aus-, Fort- und Weiterbildung, in deren Mittelpunkt der Mensch steht. Dabei ist es uns wichtig, die Voraussetzungen für einen guten Unterricht zu schaffen. Neben der  räumlichen und materiellen Ausstattung gehören die Unterstützung bei fachlichen und pädagogischen Problemen sowie erforderliche Qualifizierungsmaßnahmen dazu. Unser offenes System ermöglicht leistungsbereiten Menschen vielfältige Entwicklungschancen. Unseren Schülerinnen, Schülern und Studierenden präsentieren wir Unterricht mit lebenspraktischer sowie beruflicher Orientierung, bereiten sie optimal auf ihren Abschluss vor und vermitteln ihnen Methoden für lebenslanges Lernen.

Wir  kooperieren mit abgebenden und aufnehmenden Institutionen und unterstützen unsere Partner bei der Personalfindung sowie Auswahl der Auszubildenden. Ferner bieten wir unseren Schülerinnen, Schülern und der ausbildenden Wirtschaft die Möglichkeit, ihre Schule aktiv mitzugestalten. Die gute Kooperation der HVS mit den Ausbildungsbetrieben ist hessenweit anerkannt.

Qualität gewährleisten wir dadurch, dass wir u.a. Kommunikationsforen bereitstellen, teamorientiert arbeiten und mit unseren Ressourcen verantwortungsvoll umgehen. Wir haben eine Feedbackkultur in der Schule etabliert und bauen diese regelmäßig weiter aus. Das versetzt uns in die Lage, durch Rückmeldungen von Schülerinnen, Schülern, Betrieben, Lehrerinnen und Lehrer die Qualität der schulischen Arbeit systematisch zu verbessern. Dabei orientieren wir uns am Qualitätsmanagement nach dem System Q2E (Qualität durch Entwicklung und Evaluation).

Wir leben Transparenz, Verbindlichkeit, Verlässlichkeit und Nachhaltigkeit. Unsere Arbeit ist geprägt durch gegenseitigen Respekt sowie Offenheit und Toleranz gegenüber Andersdenkenden. Dazu schaffen wir eine freundliche und vertrauensvolle Atmosphäre.

Für gezielte Fragen und Hintergrundinformationen stehen wir Ihnen gerne in persönlichen Gesprächen zur Verfügung. Nutzen Sie zum Kontakt unsere E-Mail-Adressen (frankenberg@viessmann-schule.de oder bad-wildungen@viessmann-schule.de) oder rufen Sie uns an (Frankenberg: 06451-230 220, Bad Wildungen: 05621-2639).

 

In diesem Sinne: Herzlich willkommen auf dieser Homepage!
Carsten Placht, Schulleiter