Hans-Viessmann-Schule - Frankenberg und Bad Wildungen - Berufliches Kompetenzzentrum
Hans-Viessmann-Schule Unterricht in der Hans-Viessmann-Schule
Unsere SchuleBildungsangeboteInformationenProjekteSchülerLehrer Home   Sitemap   Kontakt
Wir stellen uns vor
Rechtliche Selbstständigkeit
Leitbild
Schulprogramm
Qualitätsmanagement/Zertifizierung
Förderervereinigung
Förderer und Sponsoren
Ausbildungsplätze in der Region
10 Jahre HVS
So finden Sie uns
Kontakt
Impressum

 > Unsere Schule
PDF erzeugen Druckansicht
 





Bitte nutzen Sie diesen Link!
 





Neue Perspektiven im Beruf
Kooperationsprojekt von Asklepios und Viessmann-Schule eröffnet Chancen für Hauptschüler
 
Information und Kontakt:
Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen
Laustraße 37, 34537 Bad Wildungen
Tel. 05621 / 7952400, Michaela Grebe, mi.grebe(at)asklepios.com
 
 
 
 
 
 
 



Angehende Elektro-Techniker der Hans-Viessmann-Schule bekommen
Eindruck von der Automatisierung bei B. Braun in Melsungen.
Mehr Informationen
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Unsere PuSch-A-Klasse unterstützt DLRG und Polizei mit einem tollen Projekt. Mehr Informationen
 
 
 
 
 
 
 
 



Nachhaltiges Lernen in Seminaren mit Berufsbezug
An der Hans-Viessmann-Schule haben kürzlich am Standort Bad Wildungen zwei Seminare der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) in den beiden Mittelstufen der Gastronomie (Köche und Hotel- und Restaurantfachkräfte) stattgefunden.
Die BGN-Referentinnen waren Frau Juschkat und Frau Reichelt (beide ausgebildete Diplompsychologinnen). "Stessbewältigung im Berufsalltag" und "Erfolgreicher Umgang mit Reklamationen" waren die Themen der Seminare, an denen die beiden Klassen im Wechsel vormittags bzw. nachmittags teilnahmen.
Interessant – informativ – persönlich
Die Rückmeldungen der Schüler waren durchweg positiv. Durch den direkten Praxisbezug waren sie hochmotiviert. Die Seminarteilnehmer der beiden Klassen hoffen auf eine Fortsetzung. (Leider sind nicht alle Teilnehmer abgebildet.)



Auslandserfahrungen an der HVS dank Erasmus +
Sieben Schülerinnen und Schüler der Hans-Viessmann-Schule haben letzten Sommer an dem Erasmus-Plus-Programm teilgenommen, ein Projekt der EU im Rahmen des lebenslangen Lernens.
Mehr dazu finden Sie hier.
 


Die Lehrkräfte der HVS bilden sich am Do. 15.10. gemeinsam fort.
Es findet deshalb kein Unterricht statt.
Auszubildende gehen in ihre Betriebe.
Praktika in Betrieben finden regulär statt.


In der vergangenen Woche besuchte das zweite Lehrjahr der angehenden Bankkaufleute gemeinsam mit Lehrerin Frau Meier und Praktikantin Tanja Müller die Frankfurter Wertpapierbörse. Nach einem spannenden Vortrag über das Börsengeschehen verfolgten die Schüler mit
Spannung u.a. die Kursentwicklung der VW-Aktie. Im Anschluss besuchten einige von ihnen noch die IAA bevor es am späten Nachmittag wieder mit der Bahn zurück nach Frankenberg ging.
 
 






Elektrotechnik-Auszubildende an der Hans-Viessmann-Schule stellen in Kooperation mit Betrieben das Projekt vor
 
Stolz präsentierten Auszubildende der Fachstufe Elektroniker für Betriebstechnik nach wochenlanger intensiver Arbeit ihre Projektergebnisse. Sie entwickelten nach Kundenauftrag eine automatische Werkstück-Kontrolleinheit zur Qualitätsprüfung von Produkten.
Zum Projekt gelangen Sie hier.
 



Zehn Auszubildende zu Industriekaufleuten an der HVS Frankenberg haben in diesem Jahr an einer Wirtschaftsenglisch- Prüfung der University of Cambridge teilgenommen. Bei der ganztägigen Prüfung am 30. Mai mussten sie ihre Kenntnisse im Lesen von Fachtexten, Schreiben von geschäftlicher Korrespondenz, Hörverstehen von Telefongesprächen und sogar einem Gespräch mit muttersprachlichen Prüfern unter Beweis stellen. Alle zehn haben ein Zertifikat erworben, das ihnen jetzt vom Schulleiter C. Placht und dem Leiter der kaufmännischen Abteilung B. Koch verliehen wurde. Was diese Zertifikate wertvoll macht entdecken Sie hier.
 



Drei Kinderküchen als soziales Projekt. Mehr dazu finden Sie hier. Mehr zu den Holzberufen finden Sie hier.
 
 
 
 



Zweiter Platz im Bundesentscheid und erster Platz im Landesentscheid für die Hans Viessmann Schule.
Mehr zu unseren Junior-Projekten finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Weiterbildung zu staatlich geprüften Betriebswirten an der Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg in Kombination mit einem Bachelorstudium an der PFH Göttingen. Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Industriemaschinen sicher über Internet steuern - Siemens informiert Elektrotechniker an der Hans-Viessmann-Schule
Die angehenden Elektrotechniker kommen den Anforderungen der Industrie 4.0 näher. Mehr dazu finden Sie hier.
 
 


2015_05_Frankenberg.pdf



Unsere Klasse 12WM war bei Viessmann - Das Projekt “Aufbau, Funktion und Einsatz eines Folgeverbundwerkzeuges“ hier im Detail.
 
 
 
 
 
 
 




Vom 18.05.2015 bis 21.05.2015 findet die soziale Woche statt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Unser Fachtag " Natürlich Dämmen" am 29.04. in der Presse
 
 
 
 
 
 
 
 
 




 

   

 

zertifiziert nach AZAV .

Aktuelles
Standort Frankenberg
Marburger Str. 23
35066 Frankenberg
Tel. (0 64 51) 230 220
Fax (0 64 51) 230 2222
Mail frankenberg(at)viessmann-schule.de
Standort Bad Wildungen
Stresemannstr. 12
34537 Bad Wildungen
Tel. (0 56 21) 26 39
Fax (0 56 21) 7 42 93
Mail bad-wildungen(at)viessmann-schule.de
Wichtige Informationen
Unser Film ist fertig.
Hier geht es zum Film der Hans Viessmann Schule
Bachelorstudium mit Fachhochschulreife!
Weitere Infos unter Fachoberschule . Bachelorstudium mit Fachhochschulreife!
Fouml;rderer der Schule

development by schule-intra.net